Sajowitz Dach
Die Geschichte


Höchste Qualität kann nur mit bestens ausgebildeten Mitarbeitern erreicht werden. Wir sind immer wieder sehr stolz auf die herausragenden Leistungen unserer Kollegen und hoffen auch weiterhin auf gute Erfolge.

  • Jahr 2016

    Aktuell konnte Hubert Hofer beim Landeslehrlingswettbewerb der Spengler den zweiten Platz belegen.
  • Jahr 2015

    Erstmals wird in unserem Betrieb die Position des Betriebsleiters mit Herrn Vasile Moldovan besetzt.Bei den steirischen Landeslehrlingswettbewerben der Spengler gehen der erste und zweite Platz (Michael Wirth und Johann Ederer), sowie der erste Platz beim Dachdecker – Lehrlingswettbewerb (Manuel Hutter) an unseren Betrieb.
  • Jahr 2013 – 2014

    Unsere Lehrlinge gehen wie immer mit großem Ehrgeiz an die Arbeit und können wieder einige Auszeichnungen bei Lehrabschlussprüfungen, sowie gute Plätze beim Landeslehrlingswettbewerb erreichen.
  • Jahr 2010 – 2012

    Vasile Moldovan, Karl Klammler und Michael Winter legen die Prüfung zum Spenglermeister mit Erfolg ab.
  • Jahr 2008 – 2010

    Unsere Lehrlinge können zahlreiche Auszeichnungen bei Lehrabschlussprüfungen, sowie einige sehr gute Plätze bei Landeslehrlingswettbewerben erreichen.
  • Jahr 2007

    Unser Mitarbeiter, Martin Köck, kann sich in Ungarn den Weltmeister-Titel für Flachdacharbeiten und Bauwerksabdichtung erkämpfen.

  • Jahr 2004

    Mag. Paul Spitzer wird zum Landesinnungsmeister der steirischen Dachdecker gewählt. Damit wird auch die besondere Leistungsfähigkeit des Unternehmens unterstrichen.

  • Jahr 2000

    Dr. Hans Spitzer tritt in den Ruhestand und übergibt das Unternehmen an seine beiden Söhne, Dr. Georg und Mag. Paul Spitzer. Unter deren Führung wird im Jahr 2003 der größte Auftrag der Unternehmensgeschichte abgewickelt: Dach und Fassade des neuen MAGNA-Presstec Werks in Weiz. Das Auftragsvolumen beträgt über 1,5 Mio €.

  • Jahr 1962 – 1999

    Viktor Sajowitz übernimmt von seinem Bruder Konrad den von diesem geführten Betrieb in der Birkfelder Straße in Weiz. Er nimmt die Gewerbe der “Dachdeckerei” und “Spenglerei” auf. Im Jahr 1974 wird das Unternehmen von Herrn Dr. Hans Spitzer übernommen. Seit 1979 ist das Unternehmen an seinem derzeitigen Standort in Preding zu finden. Das Gewerbe der Zimmerei wird im Jahr 1996 aufgenommen und garantiert somit insbesondere bei Sanierungen eine flexiblere und schnellere Arbeitsausführung. In den darauffolgenden Jahren können unsere Lehrlinge hervorragende Leistungen bei Bundeslehrlingswettbewerben erreichen.